Aqua-Vitae
Melone

Die Melone ist mehr w?rmebed?rftig als die Wassermelone, obwohl weniger d?rrebest?ndig.

Vor der Aussaat bearbeitet man die Samen der Wassermelone mit der 5,0 % L?sung «Riverm» (m?glich die Kombination mit dem Beizmittel). Bei den kleinen Umf?ngen der Aussaat ist zweckm??iger, die Samen einzuweichen (oder im befeuchteten Zustand bewahren) in der 1,0 % L?sung «Riverm» 1-2 Tag vor der Aussaat.

Beim Erscheinen der Saat, wenn  die Reihen sichtbar sind, f?hrt man die erste Au?erwurzelbearbeitung mit der 1,5?2,0 % L?sung «Riverm» durch. Die zweite Nachd?ngung f?hrt man w?hrend des aktiven Wachstums der Sch?sslinge mit der 2,0?3,0 % L?sung «Riverm» durch, aber sp?testens 8-10 Tage vor dem Bl?hen. Die weiteren Nachd?ngungen ist zweckm??ig mit der 1,0?2,0 % L?sung «Riverm» nach jeder Ernte durchzuf?hren.